Sie sehen die Ergebnisse der Skadevi Handbollscup 2018. Zu den aktuellen Ergebnissen der Skadevi Handbollscup 2019 gelangen Sie hier:.

Mölndal/Nord P13

Anmeldungsnummer: 1179
Anmeldende Person: Ingemar Hansson
Trikotfarbe Heimrecht: rot
Trikotfarbe auswärts: White
Team-Betreuer: Ingemar Hansson
Carina Rutgersson
Nathalie Ganesten
Pontus Johansson
Mölndal/Nord ist bei den Skadevi Handbollscup 2018 einer von insgesamt 88 gemeldeten Vereinen aus Schweden gewesen. Der Verein war dort mit einer Mannschaft, nämlich in der Kategorie Pojkar 13 vertreten.

Außer Mölndal/Nord, nahmen noch 39 weitere Mannschaften in der Kategorie Pojkar 13 teil. Diese wurde in 10 Gruppen eingeteilt, wobei Mölndal/Nord gemeinsam mit Hammarby IF HF, IFK Karlsborg und Elverum Håndball 1 in Gruppe 1 spielte .

Mit Erreichen des 3. Platzes in Gruppe 1, qualifizierte man sich für die B-Slutspel-Runde. Zwar erreichte man hier das 1/4-Finale, verlor dieses jedoch gegen HK Aranäs 1 mit 3-11. Den Gesamtsieg der Gruppe sicherte sich HK Aranäs 1 mit dem Finalsieg gegen IF HV Tidaholm und wurde somit Meister der B-Slutspel bei den Pojkar 13.

Der Verein Mölndal/Nord stammt aus Mölndal das ca. 130 km vom Austragungsort der Skadevi Handbollscup, Skövde, entfernt ist. Aus dem Gebiet rund um Mölndal nehmen noch 16 weitere Vereine an den Skadevi Handbollscup 2018 teil (U.a.: Mölndals HF, IK Baltichov, Kungälvs HK, BK Heid, Ale HF, Partille IF, IK Sävehof, HK Aranäs, Önnereds HK und Redbergslids IK).

5 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie Mölndal/Nord eine Nachricht

Volvo IFK Skövde HK Salmin Intersport Skara Sommarland Arena Skövde #viställerupp Elins Esplanad